Unterbodenschutz


Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung

HEAD5

 

Der Unterbodenschutz und die  Hohlraumversiegelung sind wichtige Faktoren zur Werterhaltung Ihres Fahrzeuges. Gerade bei Oldtimern und Youngtimern trägt die richtige Versiegelung maßgeblich zum Werterhalt bei!

 

 

 

Der richtige Unterbodenschutz und die entsprechende Vorbehandlung:

Nicht nur für Oldtimer und Youngtimer ist es empfehlenswert auf den Unterbodenschutz zu achten! Trotz des werkseitig aufgebrachten Kompaktunterbodenschutzes bei Neuwagen, sollten Sie ihn  nach wenigen Jahren überprüfen lassen und gegebenenfalls ihn erneuern,  um Korrosion entgegenzuwirken.

Als erstes beseitigen wir mit der schonenden Trockeneisstrahltechnik den Rost und Schmutz an allen Gelenken und dem  Unterboden. Anschließend der neue Unterbodenschutz aufgetragen und Ihr Fahrzeug ist wieder  frei von Korrosion und im Winter optimal geschützt vor aggressivem Streusalz.

 

Hohlraumversiegelung, Wissen wo es Zeit wird

Hohlräume in Fahrgestell und Karosserie sind häufig konstruktionsbedingt sehr anfällig für Rost, daher rosten gerade ältere Fahrzeuge meistens  unbemerkt von innen nach außen.
Eine neue Hohlraumversiegelung ist die optimale Schutzmaßnahme für  den Werterhalt Ihres Fahrzeuges. Im Vorfeld inspirieren wir Ihr Fahrzeug mit einer Hohlraumkamera gründlich und können so genau feststellen, wo Ihr Fahrzeug für Rost anfälligsten ist und dem entgegen wirken.

 

Zum Unterbodenschutz und zur Hohlraumversiegelung verwenden wir ausschließlich lang erprobte und nachweislich schützende Materealien.. Überzeugend durch die Eigenschaft sich überall gleichmäßig zu verteilen. Selbst nach Jahren zieht das Fett noch weiter in Ritzen und Spalten und bremst so wirksam den Rost aus.